Aktuelle Nachrichten

05.12.2014

Ausgezeichnet innovativ!

Am Dienstag wurden wir in Berlin mit dem Mehrweg-Innovationspreis ausgezeichnet. Wir erhielten diesen von der Deutschen Umwelthilfe und der Stiftung Initiative Mehrweg ausgelobten Preis für die Einführung unseres neuen 8er-Kastens für die bekannte Glas-Perlenflasche. Als bundesweit erster Mineralbrunnen nutzen wir diesen Kasten nun seit einem Jahr.

Die Jury begründet ihre Entscheidung mit der Verbindung von ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Verbesserungen in einem Produkt. Bei den verwendeten Glas-Perlenflaschen handelt es sich um sogenannte Poolflaschen. Diese werden bundesweit von Mineralbrunnen verwendet. Sie können praktisch bei jedem Getränkehändler zurück gegeben werden und werden zum Wiederbefüllen zum nächstgelegenen Unternehmen gebracht. Das garantiert kurze Transportwege und damit weniger CO2-Emissionen.

„Für uns ist der neue Kasten das perfekte Zusammenspiel von Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit, denn wir können die Glas-Perlenflasche in einem kleinen, leichten und modernen Gebinde nutzen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern erschließt uns auch neue Käuferschichten für unser Mehrweg-Sortiment“, erklärt Gabriele Römer, Inhaberin und Geschäftsführerin der Haaner Felsenquelle.

Der neue Kasten ist klein, leicht und einfach zu tragen. Er fasst acht Glas-Perlenflaschen unseres Mineralwasser und der Bergischen Apfelschorle. Er ist rund 5 kg leichter als der bewährte braune 12er-Kasten und verfügt über einen praktischen Mitteltragegriff.

Entwickelt wurde er von der Genossenschaft Deutscher Brunnen. Sie ist die Einkaufsgenossenschaft der Mineralbrunnenbranche und übernimmt unter anderem die Steuerung der Mehrwegpools mit aktuell mehr als einer Milliarde Flaschen im Umlauf.